Erfolgreich verhandeln und argumentieren

«Integrität ist nicht verhandelbar. Alles andere hingegen schon. Denn die Sache ist nie ein Hindernis.»

Datum/Zeit:
Anmeldeschluss: 18.8.2020
Organisator: Sektion Bern
Ort: Bildungszentrum Wald Lyss
Adresse: Hardernstrassse 20, 3250 Lyss

Die meisten Verhandlungsmodelle fokussieren auf die Sach- und Beziehungsebene. Das Zürcher Verhandlungsmodell® erweitert die Perspektive auf Persönlichkeit und Werte. In der Kombination dieser vier Ebenen liegt der Schlüssel zum Erfolg: Die Erweiterung schafft neue Handlungsoptionen, um auch in schwierigen Herausforderungen zuverlässig auf Mehrwertlösungen hinzuwirken.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen den Mehrwert-Ansatz des Zürcher Verhandlungsmodell® kennen
  • Sie erhalten entscheidende und sofort umsetzbare Impulse für Ihre nächsten Verhandlungen
  • Sie erkennen mögliche Fallen und Sackgassen beim intuitiven Verhandeln
  • Sie tauschen Ihre Erfahrungen aus und lernen die anwesenden Personen (vielleicht) von einer anderen Seite kennen

Stimmen zum Zürcher Verhandlunsmodell:

Das Seminar war ein Highlight, vermag doch Stefan Zweifel mit seinen kreativen Flipcharts die Teilnehmer zu faszinieren. Und mit der zeichnerischen Reduktion aufs Wesentliche wird das Gelernte noch einprägsamer und erhöht den Trainingseffekt. Im Alltag ist das Zürcher Verhandlungsmodell unterdessen zum unentbehrlichen Werkzeug geworden.

Yves Schindler, CEO & Inhaber Brunner AG, Lützelflüh.

Kosten

Preis: 70 CHF
Preis für Mitglieder: 50 CHF

Dokumente

Dokumente

Programm PDF (14 MB)
Referenten PNG (422 kB)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren