UXQB Usability & User Experience UXQB Certified Professional for Usability and User Experience SAQ

The development of usable, functional and attractive software products is not a matter of chance, but will be achieved according to plan by applying the appropriate methods and procedures. The inclusion of the later users and a consistent integration into the existing software and product development processes are central to this. Acquiring this competence and demonstrating it internationally is the goal of the basic certification.

The certificate of the SAQ Swiss Association for Quality is based on the successfully passed examination according to the requirement profile of the International Usability and UX Qualification Board UXQB. It certifies certificate holders that he or she is familiar with the basic terms and concepts from the field of usability and user experience in the following areas of competence:

  • The human-centric design process
  • Terms, concepts and guidelines
  • Understanding and specifying the context of use
  • Specifying the usage requirements
  • Creation of design solutions
  • Usability tests
  • Inspections and user surveys

Attending courses is not a prerequisite for certification, but is recommended.

Zertifizierungen

Foundation Level (CPUX-F)

Details anzeigen/ausblenden

Das Zertifikat "UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience - Foundation Level (CPUX-F)" bestätigt dem Inhaber, dass er grundlegende Kenntnisse und Konzepte im Bereich Usability und User Experience in den folgenden Kompetenzfeldern besitzt:

  • Der menschzentrierte Gestaltungsprozess
  • Begriffe, Konzepte und Richtlinien
  • Verstehen und Spezifizieren des Nutzungskontextes
  • Spezifizieren der Nutzungsanforderungen
  • Erzeugen von Gestaltungslösungen
  • Usability-Tests
  • Inspektionen und Benutzerbefragungen

Das CPUX-F Zertifikat wird nach erfolgreich absolvierter Zertifizierungsprüfung erlangt. Auf die Prüfung können Sie sich im Selbststudium oder durch eine Schulung bei akkreditierten Trainingsprovider vorbereiten. Für das Selbststudium stehen verschiedene kostenfreie Dokumente zur Verfügung.

Essentials in UX and HCD Management (CPUX-M)

Details anzeigen/ausblenden

Das Zertifikat "UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience – Essentials in UX and HCD Management (CPUX-M)" bestätigt dem Zertifikatsinhaber, dass er mit den grundlegenden Management-Begriffen und -Konzepten im Bereich User Experience und Human-Centered Design (Nutzungszentriertes Design) in den folgenden Kompetenzfeldern vertraut ist:

  • Die Herausforderungen des HCD Managements
  • Managementbegriffe, die jeder UX Professional kennen sollte
  • UX und HCD Management und Führung
  • Entwurf und Umsetzung von UX Visionen
  • Schaffung einer gemeinsamen HCD Kultur
  • HCD Reifegrad
  • Steigerung der HCD Reife
  • Messung des wirtschaftlichen Werts von HCD Aktivitäten
  • Risikomanagement
  • Ethisches Design und nachhaltiges Design

Das CPUX-M Zertifikat wird nach erfolgreich absolvierter Zertifizierungsprüfung erlangt. Auf die Prüfung können Sie sich im Selbststudium oder durch eine Schulung bei akkreditierten Trainingsprovider vorbereiten. Für das Selbststudium stehen verschiedene kostenfreie Dokumente zur Verfügung

User Requirements Engineering (CPUX-UR)

Details anzeigen/ausblenden

Das Zertifikat "UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience – User Requirements Engineering (CPUX-UR)" bescheinigt dem Inhaber Folgendes:

  • Vertrautheit mit den Begriffen und Konzepten im Bereich der Nutzungskontextanalyse (User Research) und der Entwicklung von Nutzungsanforderungen (User Requirements Engineering).

  • Fähigkeit zur Anwendung von Konzepten in den folgenden Kompetenzfeldern:

    • Erstellung von Benutzergruppenprofilen
    • Planung, Durchführung und Dokumentation kontextueller Interviews und teilnehmender Beobachtungen
    • Systematische Ermittlung von Anforderungen aus Nutzungskontextbeschreibungen
    • Spezifikation, Strukturierung und Priorisierung von Nutzungsanforderungen

Das CPUX-UR-Zertifikat wird erlangt, indem sowohl eine theoretische als auch eine praktische Zertifizierungsprüfung bestanden werden. Die theoretische Prüfung besteht aus 40 Multiple-Choice-Fragen und wird von einem Prüfer abgenommen. Sie erstreckt sich über 90 Minuten. Der genaue Ablauf der praktischen Prüfung ist in der Prüfungsordnung beschrieben.

Einige Teilnehmer streben möglicherweise nur die Bestätigung ihrer fortgeschrittenen theoretischen Kenntnisse an. Daher besteht die Option, die Advanced-Zertifizierung ausschließlich auf Basis des theoretischen Teils der Prüfung zu erwerben, was zum Zertifikat "CPUX-UR, theoretischer Teil" führt. UXQB empfiehlt jedoch, sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung abzulegen, um sowohl anerkannte theoretische Kenntnisse als auch anerkannte praktische Fähigkeiten nachzuweisen.

Für die Vorbereitung auf die Prüfungen und das Selbststudium stehen kostenfreie Dokumente zur Verfügung.

Es ist wichtig zu beachten, dass für die Teilnahme an der Prüfung zum "Certified Professional for Usability and User Experience – Advanced Level" der Besitz des Zertifikats "Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)" des UXQB e.V. eine Voraussetzung ist. Ohne dieses Zertifikat ist keine Zulassung zur Prüfung möglich, und alternative Zertifikate werden nicht akzeptiert.

Designing Solutions (CPUX-DS)

Details anzeigen/ausblenden

Das Zertifikat "UXQB® Certified Professional für Usability und User Experience – Designing Solutions (CPUX-DS)" belegt, dass der Inhaber:

  • mit der spezifischen Begriffswelt innerhalb der Konzeption und Gestaltung von Benutzungsschnittstellen („Designing solutions“) bestens vertraut ist,
  • die relevanten Techniken beherrscht, für das Spezifizieren bzw. Entwickeln von
    • Interaktionsspezifikationen und Nutzungsszenarien für interaktiven Systeme basierend auf Nutzungskontextbeschreibungen und Nutzungsanforderungen,
    • konzeptuellen Modellen für Benutzungsschnittstellen,
    • Informationsarchitekturen und Navigationsstrukturen,
    • Benutzerunterstützung,
    • Sketches, Wireframes, Wireflows, Low-Fidelity- und High-Fidelity-Prototypen für Benutzungsschnittstellen,
  • dieses im Rahmen einer theoretischen und praktischen Prüfung nachgewiesen hat.

Dies wird durch das Bestehen einer theoretischen und einer praktischen Zertifizierungsprüfung nachgewiesen. Die theoretische Prüfung besteht aus 40 Multiple-Choice-Fragen und wird von einem Prüfer abgenommen. Die Dauer der Prüfung beträgt 90 Minuten. Der Ablauf der praktischen Prüfung ist in der Prüfungsordnung ausführlich beschrieben.

Einige Teilnehmer möchten möglicherweise nur ihre fortgeschrittenen theoretischen Kenntnisse bestätigen. Daher besteht die Möglichkeit, die Advanced-Zertifizierung ausschließlich auf der Grundlage des theoretischen Teils der Prüfung zu erwerben, was zum Zertifikat "CPUX-DS, theoretischer Teil" führt. UXQB empfiehlt jedoch, sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung abzulegen, um sowohl anerkannte theoretische Kenntnisse als auch anerkannte praktische Fähigkeiten nachzuweisen.

Für die Vorbereitung auf die Prüfungen und das Selbststudium stehen kostenfreie Dokumente zur Verfügung.

Es ist wichtig zu beachten, dass für die Teilnahme an der Prüfung zum "Certified Professional für Usability und User Experience – Advanced Level" der Besitz des Zertifikats "Certified Professional für Usability und User Experience – Foundation Level (CPUX-F)" vom UXQB e.V. eine Voraussetzung ist. Ohne dieses Zertifikat ist keine Zulassung zur Prüfung möglich, und alternative Zertifikate werden nicht akzeptiert.

Usability Testing and Evaluation (CPUX-UT)

Details anzeigen/ausblenden

Das Zertifikat "UXQB® Certified Professional für Usability und User Experience – Usability Testing and Evaluation (CPUX-UT)" bestätigt dem Inhaber:

  • Vertrautheit mit den Begriffen und Konzepten im Bereich der Evaluierung und Prüfung von Benutzeroberflächen (Usability Testing).

  • Die Fähigkeit zur Anwendung von Konzepten in den folgenden Kompetenzfeldern:

    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Usability-Tests mit Benutzern.
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Benutzerbefragungen (qualitativ und quantitativ).

Dieses Zertifikat wird durch das Bestehen einer theoretischen und einer praktischen Zertifizierungsprüfung erworben. Die theoretische Prüfung umfasst 40 Multiple-Choice-Fragen und wird von einem Prüfer abgenommen. Die Dauer der Prüfung beträgt 90 Minuten. Der Ablauf der praktischen Prüfung ist in der Prüfungsordnung detailliert beschrieben.

Einige Teilnehmer möchten möglicherweise nur ihre fortgeschrittenen theoretischen Kenntnisse bestätigen. Daher besteht die Möglichkeit, die Advanced-Zertifizierung nur auf der Grundlage des theoretischen Teils der Prüfung zu erwerben, was zum Zertifikat "CPUX-UT, theoretischer Teil" führt. Dennoch empfiehlt UXQB, sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung abzulegen, um sowohl anerkannte theoretische Kenntnisse als auch anerkannte praktische Fähigkeiten nachzuweisen.

Kostenfreie Dokumente stehen für Trainings und Selbststudium zur Verfügung.

Wichtig zu beachten ist, dass die Teilnahme an der Prüfung zum "Certified Professional für Usability und User Experience – Advanced Level" die Voraussetzung erfordert, im Besitz des Zertifikats "Certified Professional für Usability und User Experience – Foundation Level (CPUX-F)" vom UXQB e.V. zu sein. Ohne dieses Zertifikat ist keine Zulassung zur Prüfung möglich, und alternative Zertifikate werden nicht akzeptiert.

The SAQ CPUX Foundation Level certification is suitable for stakeholders who work with usability professionals and want to become familiar with the basic concepts and processes of usability engineering: Development managers, software developers, designers, users, product managers and marketing professionals.


At present, exams can be taken in German and English.

Exams

The exam consists of 40 multiple-choice questions and takes 75 minutes. The exam is considered passed if 28 out of 40 possible points are achieved.

Implementation

The examinations can be arranged and taken at your discretion:

  • At a training organisation (with - or without a course). Examination dates can be arranged directly.
  • at the office of the SAQ Swiss Association for Quality.
    Exams for individuals or small groups (maximum five persons).
  • Via remote monitoring on your own computer at home.
    You can find more information about the remote examination here.

Registration

You can register via our online appointment booking page.

Book your exam appointment now

Result communication

Tablet and remote exams are evaluated immediately after submission and the percentage achieved is displayed on the screen. Written confirmation of the result is sent by post 10 to 15 working days after the exam.

Dokumente

Downloads

CPUX
Preisliste PDF (90.1 kB)

Downloads

Remote examination
Information remote examination PDF (177.0 kB)

We use cookies and other tracking technologies to personalize and improve your experience. By continuing to use our website you consent to this.More info