Ablauf - Livestream

Vormittag

10:00

Begrüssung/Einführung
Dr. Prisca Zammaretti, Geschäftsführerin SAQ Swiss Association for Quality und
Felix Müller, CEO Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS)
Moderatorin: Andrea Vetsch
10:15

Agenda 2030: Nachhaltige Entwicklung und Kreislaufwirtschaft
Der Bundesrat misst nachhaltigem Konsum und ebensolcher Produktion in seiner neuen Strategie «Nachhaltige Entwicklung 2030» eine grosse Bedeutung bei.
Daniel Dubas, Delegierter des Bundesrates für die Agenda 2030

10:50

Radikal eco, radikal fair, radikal swiss
Die Outdoor-Marke ROTAUF setzt radikal auf ökologische Produkte und auf Swiss Made.
Oliver Gross, stv. Geschäftsleiter ROTAUF

11:20

Urban Mining und zirkuläre Baustoffe
Zirkuläre Baustoffe schaffen neue Perspektiven für die intelligente Verwertung von Rohstoffen
Patrick Eberhard, Leiter Verkauf Baustoffe und Verwaltungsrat Eberhard Unternehmungen
11:50

Verleihung Seghezzi Preis
Prof. Dr. Martina Zölch, Präsidentin des Stiftungsrates

12:10 Mittagspause

Nachmittag

13:00

kurze Einführung in den Nachmittag
Andrea Vetsch
13:05

Circular Globe «make a difference»
Das Circular Globe Label verbindet Menschen und Organisationen als Kompass für zirkuläres Wirtschaften. Erfahren Sie, wie Sie unterstützt werden, verantwortungsvolle und nachhaltige Entscheidungen zu treffen.
Hubert Rizzi, Mitglied der Geschäftsleitung und
René Wasmer, Projektpartner Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und
Management-Systeme (SQS)

13:35

Drei Startups zeigen, wie sie erfolgreich ihre Produkte etablieren konnten
Best Practice Beispiele

  • Wir brauchen eine Nährstoffwende in der Schweiz!
    Momentan spülen wir bei jedem Toilettengang mit sauberem Trinkwasser beste Nährstoffe weg. Können wir uns das in Zukunft noch leisten? Oder gibt es bereits bessere Lösungen?
    Jojo Linder, Kompotoi AG
  • Kann ein krummes „Rüebli“ eine hohe Qualität haben?
    Produkte, die nicht der ästhetischen Norm entsprechen und somit eine andere Definition von Qualität: Was drin ist und wies schmeckt ist wichtig, das Aussehen ist zweitrangig oder egal.
    Simon Weidmann, gmüesgarte - chrumm & früsch
  • Digitalisierung für alle
    Jedes Jahr werden zehntausende Laptops als Elektroschrott entsorgt oder exportiert, die auch hier in der Schweiz viele Mehrwerte schaffen könnten. «Wir lernen weiter» (kurz wLw) möchte dies ändern, in dem ausgediente Laptops gesammelt, aufbereitet und gezielt an Armutsbetroffene weitergegeben werden.
    Tobias Schär, Gründer und Geschäftsleiter Verein «Wir lernen weiter»

14:05

Going around in circles? Eine psychologische Perspektive auf die Kreislaufwirtschaft
Kreislaufwirtschaft braucht neben ausgereiften Technologien auch Konsumentinnen und Konsumenten, die durch nachhaltiges Konsumverhalten zum Gelingen beitragen. Wie kann man ein solches Verhalten fördern?
Prof. Dr. Anne Herrmann, Institutsleiterin, Professorin für Wirtschaftspsychologie FHNW
14:35 Kaffee-Pause

14:50

Round Table: Das Kreislauf-Konzept als Chance - Wie können wir sie nutzen?
offene Diskussion mit den ReferentInnen
Leitung: Barbara Linz, Linz Partner AG
15:20

Der Wald: ein fast perfekter Kreislauf
Wie zeigt sich der natürliche Kreislauf am Ökosystem Wald?
Special Guest: Ueli Meier, Amtsleiter Amt für Wald beider Basel

15:50 Zusammenfassung und Verabschiedung
Dr. Prisca Zammaretti, Geschäftsführerin SAQ Swiss Association for Quality und
Felix Müller, CEO Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS)
Moderatorin: Andrea Vetsch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren