Kreislaufwirtschaft: Ein Konzept aus der Natur für die Wirtschaft

Wir heissen Sie willkommen!

Wenn Anfang Mai der Tag der Schweizer Qualität stattfindet, dann ist der sogenannte «Overshoot Day» in Greifnähe. An diesem Tag hat die Schweizer Bevölkerung mehr natürliche Ressourcen verbraucht, als ihr für das ganze Jahr zustehen. Darum die Kritik: Wenn alle so leben würden wie wir, dann wären die Rohstoffe von drei Planeten nötig.

Ein Umdenken tut heute Not. Sowohl Konsumenten als auch Produzenten müssen ihren Bedarf an Material, natürlichen Ressourcen und Produkten reduzieren. Konkret brauchen wir ein nachhaltigeres Wirtschaftssystem. Mit Recycling allein ist es aber nicht getan! Das Losungswort heisst Kreislaufwirtschaft. Die Grundidee dahinter: Es soll möglichst nichts verloren gehen.

Für die Wirtschaft heisst das: Überdenken, reduzieren, wiederverwenden und rezyklieren. Bei diesem Konzept gibt es zweifellos Risiken zu berücksichtigen, aber es gibt vor allem auch Chancen für innovative Unternehmerinnen und Unternehmer. Und die sind in unserem Land zahlreich. Positive Auswirkungen verspreche ich mir auch für den Arbeitsmarkt: Wenn mehr repariert und weniger kreislauffähige Produkte importiert werden, dann gibt es neue Arbeitsplätze.

Die Erfahrungsberichte und der Meinungsaustausch am Tag der Schweizer Qualität werden mit Sicherheit wertvolle Ideen für die Umsetzung der Kreislaufwirtschaft vermitteln. Lassen Sie sich inspirieren!

Guy Parmelin
Bundespräsident


Was erwartet Sie?

Sie hören, wie Kreislaufwirtschaft umgesetzt und Teil des Geschäftsmodells und der Unternehmensprozesse werden kann. Wie können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden, die verfügbaren Technologien und die ökologischen Auswirkungen aufeinander abstimmen?
Erfahren Sie von erfolgreichen Unternehmen, welche neuen Perspektiven sich durch dieses Konzept eröffnen.

Bitte beachten Sie: Der Anlass wird für SAQ Zertifikate der umfassenden Qualität als Weiterbildung anerkannt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren