RückblickAgilität und Qualitätsmanagement

Nehmen Sie an der Hybrid-Veranstaltung teil und erfahren mehr über die agilen Prinzipien

Datum/Zeit:
Anmeldeschluss: 9.11.2022
Organisator: Sektion Zentralschweiz
Ort: Siemens Smart Infrastructure
Adresse: Theilerstrasse 1a, 6300 Zug
Virtuelle Veranstaltung

Agilität ist in aller Munde, Abteilungen und ganze Firmen passen ihre Arbeitsweise den agilen Prinzipien an. Die Siemens Building Products hat diesen Schritt gemacht: Die kontinuierliche Zunahme der Komplexität und die Notwendigkeit, die Entwicklungszeit zu beschleunigen, führte 2016 in der Forschung und Entwicklung zur Einführung von SAFe® (Scaled Agile Framework).

Doch wie passt die agile Vorgehensweise mit dem Qualitätsmanagement zusammen? Wie fördern wir Standards, wenn Interaktionen höher gewichtet sind als Prozesse? Von welchen alten Mustern müssen wir uns im QM lösen?

Sergio Saccardo agiert heute bei «Siemens» als Agile Transformation Coach und SAFe® Program Consultant. Mit seinen Tätigkeiten berät und begleitet er Entwicklungsteams und Business Einheiten in der agilen Transformation.

Eine Schlüsselrolle in der Etablierung der agilen Methodik spielt die "wertorientierte Organisation". Sergio Saccardo wird anhand dieses Modells über seine Erfahrungen berichten. Im Fokus stehen dabei das Zusammenspiel mit dem Qualitätsmanagement, sowie die neuen Anforderungen an die QM-Rolle im agilen Kontext.

Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich inspirieren und nutzen Sie die Gelegenheit für spannende Diskussionen. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch!

Zielpublikum: Qualitätsmanager, Führungskräfte, HR, Trainer

Dokumente

Dokumente

Programm PDF (284 kB)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren