RückblickFeedback in (agilen) Organisationen

Unsere Arbeitswelt erlebt einen Wandel. Hierarchische Strukturen werden von agilen Teamstrukturen verdrängt. Wie verändert sich das Mitarbeiterfeedback?

Datum/Zeit:
Anmeldeschluss: 8.3.2021
Organisator: Sektion Zürich
Virtuelle Veranstaltung

Unsere Arbeitswelt erlebt einen tiefgreifenden Wandel. Das Homeoffice ist spätestens seit Corona für viele als Arbeitsplatz nicht mehr fremd und hierarchische Organisationsstrukturen werden je länger je mehr von agilen Teamstrukturen verdrängt, um nur zwei Beispiele zu nennen.
Das Referat reflektiert das Thema "Mitarbeiterfeedback" im Kontext dieser Entwicklungen unter folgenden Gesichtspunkten.

• Was kennzeichnet unsere neuen Arbeitswelten und welchen Einfluss haben die Generationen Y & Z darin?
• Welche Bedürfnisse und Herausforderungen der Mitarbeitenden bleiben bestehen und welche ändern?
• Welche Ziele zum Mitarbeiterfeedback müssen ändern, damit diese zu New Work und agilen Organisationen passen?
• Wie lässt sich "Agilität" auf das Mitarbeiterfeedback in derPraxis übertragen?

Angesprochen sind alle, die gerne das Bestehende im Kontext von Veränderungen hinterfragen und nach neuen Ansätzen suchen. Anders gesagt, die Zukunft in ihren Unternehmen und
Organisationen mit- und umgestalten wollen.

Martin Mechlinski ist seit über 25 Jahren im Qualitäts- und Prozessma-nagement sowie in der Unternehmens- und Organisationsentwicklung unterwegs. Von 2002 bis 2018 war er als Dozent und Senior Consultant bei der SAQ-QUALICON AG tätig. 2018 wurde von ihm die smart-fed AG gegründet, die ein webbasiertes Feedback-Tool für Mitarbeitende im Markt anbietet und betreibt. www.smart-fed.com

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung.

Dokumente

Dokumente

Programm PDF (204 kB)
Protokoll Mitgliederversammlung 2020 PDF (95 kB)
Präsentation Feedback in (agilen) Organisationen PDF (4 MB)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren