Wir trauern um Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Dieter Seghezzi

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Gründungs- und Ehrenmitglied sowie Gründer des gleichnamigen Förderpreises für das integrierte Management der Qualität «Seghezzi Preis» Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Dieter Seghezzi. Der Visionär und Vordenker des Qualitätsmanagements im deutschsprachigen Raum ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

Als Gründungsmitglied der SAQ legte Prof. Dr. Dr. h.c. Seghezzi den Grundstein für unseren Erfolg und amtete von 1977 bis 1991 als Vizepräsident der SAQ, so dass er die Entwicklung unseres Verbands massgeblich mitgestaltete. Danach blieb er der SAQ als erstes Ehrenmitglied des Verbandes sowie der Sektion Ostschweiz eng verbunden. Mit grosser Fachkompetenz und Engagement stand er dem Vorstand und der Geschäftsleitung zeitlebens beratend zur Seite. Wir werden seine Persönlichkeit und Ausstrahlung vermissen.

Wir schätzen uns glücklich, dass wir jeweils den «Seghezzi Preis» zur Förderung integrierten Managements von Qualität, der nach ihm benannt ist, im Rahmen des «Tag der Schweizer Qualität» verleihen dürfen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Olga, seinen Kindern und allen Angehörigen.

Nachruf in MQ News

Seghezzi Preis für Qualität

Der Seghezzi Preis wird von der SFAQ vergeben und trägt in Würdigung der Verdienste, die sich Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Dieter Seghezzi sowohl in der Qualitätsmanagementlehre als auch in deren Anwendung in der Praxis erworben hat, seinen Namen.

Mit dem Förderpreis werden Personen ausgezeichnet, die sich in innovativer und für die Praxis relevanter Weise mit Fragen und Lösungsansätzen beschäftigen, die das Thema «Qualität» mit Bezug zu relevanten Managementthemen disziplin-spezifisch oder -übergreifend behandeln.

Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre ausgeschrieben und ist mit CHF 10‘000.- dotiert. Die nächste Austragung findet 2023 statt.

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger

In den letzten Jahren wurden bereits etliche Seghezzi-Preise sowie Seghezzi-Anerkennungs-Preise verliehen. Hier die Prämierten und die Titel ihrer jeweiligen Arbeiten.

Dokumente

Downloads

Reglement PDF (141 kB)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren