Zertifizierte Immobilienvermarktende SAQ Ihr Schlüssel zum Erfolg

In der dynamischen Welt der Immobilienbranche ist es entscheidend, am Puls der Zeit zu bleiben. Neue Technologien, veränderte Kundenbedürfnisse und die stetige Entwicklung des Marktes bringen laufend Neuerungen in der Branche.

Die Zertifizierung Immobilienvermarktende SAQ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fachwissen zu vertiefen und sich mit einem in der Branche anerkannten Qualitätsstandard auszuweisen. Durch die Zertifizierung erlangen Sie umfangreiches Wissen über sämtliche Aspekte in der Immobilienvermarktung und lernen die neuesten Trends und Techniken aus dem Immobiliensektor. Dieses Engagement stärkt das Vertrauen Ihrer Kunden in Ihre Fähigkeiten und zeigt, dass Sie ein verlässlicher Partner beim Kauf oder Verkauf ihrer Immobilie sind.

Die SAQ Zertifizierung

Die Zertifizierung Immobilienvermarktende SAQ ist der neue Qualitätsstandard für alle Immobilienvermarktende in der Schweiz. Dieser neue Standard ist eine Initiative der SAQ Swiss Association for Quality und der marktführenden Immobilienvermarkter in der Schweiz.
Hier finden Sie alle diesbezüglichen Informationen.

Zielgruppe

Details anzeigen/ausblenden
  • Personen in der Vermarktung von Wohnimmobilien
  • Selbständige und angestellte im Tätigkeitsfeld der Immobilienvermarkung

Zulassungsbedingungen

Details anzeigen/ausblenden
  • Kundenberatende Anstellung im Tätigkeitsfeld in der Immobilienvermarktung (Arbeitgeberbestätigung)
  • Selbständigkeit im Tätigkeitsfeld der Immobilienvermarktung (sozialversicherungsrechtliche Selbstständigkeit in der Immobilienvermarktung / Nachweis SVA)

Zertifizierungsinhalte / Zertifizierungsprogramm

Details anzeigen/ausblenden

Die Zertifizierung Immobilienvermarktende SAQ deckt das ganze Spektrum an Themen ab, die für den Erfolg im Immobiliengeschäft unerlässlich sind. Die Zertifizierung ist darauf ausgerichtet, Ihnen die Fähigkeiten zu vermitteln, die Sie benötigen, um in einem sich ständig verändernden Umfeld erfolgreich zu sein und das Vertrauen Ihrer Kunden zu erhalten.

Nachfolgend ein Themenüberblick:

Bauliches Wissen Immobilienmarkt
Planungs- und Baugesetz Steuern
Gebäudeversicherung Stockwerkeigentum
Grundbuch / Notar / Recht Mietrecht
GWG Nachhaltigkeit
Immobilienbewertung Verkaufsprozesse
Immobilienfinanzierung

Prüfungsvorbereitung

Details anzeigen/ausblenden

Unser Bildungspartner IREM bietet Ihnen massgeschneiderte Vorbereitungstrainings für die Zertifizierung an. Anmeldung und Informationen zum Vorbereitungstraining bei IREM.
Ein Besuch eines Trainings ist nicht obligatorisch, wird jedoch empfohlen.

Prüfung

Details anzeigen/ausblenden

Das SAQ Prüfungsverfahren bietet eine zuverlässige Überprüfung von Ausbildung, Wissen und Fähigkeiten. Die Prüfung wird nach dem internationalen Standard ISO 17024 durchgeführt und zertifiziert die Absolventen zur/zum «Zertifizierten Immobilienmakler/in SAQ». Das Qualifikationsverfahren besteht aus einer schriftlichen Prüfung.

Die Prüfungen werden Remote durchgeführt und mit Online-Proctoring überwacht. Sie können daher bequem von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus mit Ihrem Laptop teilnehmen.

  • Schriftliche online Prüfung / Sie nutzen Ihr eigens Laptop
  • Prüfung kann ortsunabhängig durchgeführt werden
  • Prüfungsdauer: 120 Minuten
  • Bestehenslevel: 80%
  • Prüfungssprachen: Deutsch, (ab August 2024: Französisch, Italienisch zu einem späteren Zeitpunkt)
  • Die Prüfung kann zwei Mal wiederholt werden.
  • Wurde die Prüfung dreimal nicht bestanden, so kann frühestens nach einer Wartefrist von zwölf Monaten mit dem Qualifikationsverfahren neu begonnen werden.

Zertifikat und Kosten

Details anzeigen/ausblenden

Das Zertifikat Immobilienmakler/in ist nach erfolgter Erstzertifizierung 3 Jahre gültig. Durch Teilnahme an Weiterbildungstrainings während der Zertifikatslaufzeit kann das Zertifikat alle 3 Jahren rezertifiziert werden. Dies hat den Vorteil das Sie immer einen aktuellen Nachweis Ihrer Fähigkeiten haben.

Zertifikat

Gültigkeit 3 Jahre mit anschliessender Rezertifizierung
Digitales, fälschungssicheres Zertifikat (Blockchain basiert)

Titel

Zertifizierter Immobilienmakler SAQ
Zertifizierte Immobilienmaklerin SAQ

Kosten

Prüfung inklusive 1. Zertifikat: CHF 590.00
Wiederholungsprüfung: CHF 590.00
Rezertifizierung: CHF 290.00

Rezertifzierung

Details anzeigen/ausblenden

Für die Rezertifizierung ist spätestens zum Zeitpunkt des Ablaufs des Zertifikats und frühestens 3 Monate vor diesem Zeitpunkt ein Nachweis zu erbringen. Die Zertifikatsinhaber weisen gegenüber der Zertifizierungsstelle nach, dass sie in der bisherigen Zertifikatslaufzeit ihr Fachwissen und ihre Praxiskompetenz auf dem Gebiet der Immobilienvermarktung aktuell gehalten haben. Die Nachweise (Weiterbildungsnachweise und die Bestätigungen der Voraussetzungen) müssen spätestens beim Ablaufdatum der Zertifizierungsstelle vorgelegt werden.

Voraussetzungen

Für die Zulassung an der Rezertifizierung gelten dieselben Voraussetzungen wie für die Erstzertifizierung:

  • Kundenberatende Anstellung im Tätigkeitsfeld in der Immobilienvermarktung (Arbeitgeberbestätigung)
  • Selbständigkeit im Tätigkeitsfeld der Immobilienvermarktung (sozialversicherungsrechtliche Selbstständigkeit in der Immobilienvermarktung / Nachweis SVA)

Anerkannte Nachweise / Rezertifizierungsmassnahmen

Die Rezertifizierung kann durch die Teilnahme an messbaren/verifizierbaren Weiterbildungen im Umfang von 30 Lernstunden erreicht werden.

Zugelassen sind:

  • Präsenzschulungen und/oder digitale Lernmethoden/Module mit Ausrichtung auf relevante Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen.
  • Die Weiterbildungen behandeln Neuerungen und/oder Erweiterungen der Lernthemen
  • Die Weiterbildungen müssen von der SAQ anerkannt sein.
  • Die Teilnahme muss innerhalb der Laufzeit des Zertifikates stattgefunden haben.

Rechtsmittel

Details anzeigen/ausblenden

Einsichtnahme

Eine Einsicht in die schriftliche Prüfung ist gemäss Prüfungsreglement nicht möglich.

Einsprache

Der Kandidat hat die Möglichkeit, bei nicht erfolgreich absolvierter schriftlicher Prüfung bei der Zertifizierungsstelle eine Einsprache einzureichen.
Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel.
Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an eingereicht werden.

Rekurs

Wenn der Kandidat mit dem Entscheid seiner Einsprache nicht einverstanden ist, hat er die Möglichkeit, Rekurs an die 2. und endgültige Instanz einzureichen.
Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel.
Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an eingereicht werden.

Beschwerde

Der Kandidat hat die Möglichkeit, bei nicht erfolgreich absolvierter Prüfung, bei der Zertifizierungsstelle schriftlich eine Beschwerde über den Ablauf und die Organisation der Prüfung einzureichen. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel.
Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an .

Prüfungstermin buchen

In wenigen Schritten können Sie Ihren Prüfungstermin bei uns online buchen.


Downloads

Downloads

Zertifizierungsprogramm PDF (132,6 kB)
Prüfungs- und Zertifizierungsreglement PDF (170,8 kB)
Arbeitgeberbestätigung DOCX (45,3 kB)
Informationsblatt remote online Prüfung PDF (176,6 kB)

Rechtsmittel

Downloads

Leitfaden Rechtsmittel PDF (186,9 kB)
Antrag Einsprache DOCX (60,1 kB)
Antrag Rekurs DOCX (56,4 kB)
Antrag Beschwerde DOCX (55,8 kB)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren