Tag der Schweizer Qualität 2020 im Zeichen der Künstlichen Intelligenz

13.05.2020

Der Tag der Schweizer Qualität 2020, mit dem die SAQ Swiss Association for Quality Top-Manager, Führungskräfte und ein breites Fachpublikum anspricht, war dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) gewidmet. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wurde der Tag der Schweizer Qualität erstmals auch per Live-Stream übertragen.
Die Geschäftsführerin von SAQ Marlyse Roulin eröffnete den Kongress und zeigte anhand von aktuellen Beispielen, u.a. dem Einsatz von künstlicher Intelligenz und kognitiven Systemen im Verlauf der Co-vid-19-Krise in Asien, auf, dass KI bereits zu unserem Alltag gehört: «Künstliche Intelligenz ist ein Faktum und sie kann ein wichtiges Instrument für die Qualität sein. Dies, indem sie beispielsweise die Produktion fehlerhafter Teile in Echtzeit verhindert, bei der Entscheidungsfindung unterstützt oder die Leistung von Maschinen überwacht.» Qualität müsse sich aber genauso weiterentwickeln und agiler werden. «Es ist deshalb wichtig, sich über die Fortschritte bei der künstlichen Intelligenz auf dem Laufenden zu halten, damit wir die Organisationen, in denen wir arbeiten, bestmöglich unterstützen können», schloss Roulin.


Weitere Auskünfte: SAQ Swiss Association for Quality +41 (0)31 330 99 00, info(at)saq.ch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren